1 3
Read Time:49 Second

Fühlt es sich bei euch auch oft so an, als wenn ihr keinen Platz zum Atmen habt?
Als wenn eure Gedanken erdrückt werden und ihr im Kopf pappsatt seid, aber irgendwie noch hunger habt?

Ihr habt so viele Ideen, Träume und Wünsche und die Gesellschaft, Social Media und Co geben euch das Gefühl, ihr könntet soviel erreichen, schafft es aber dennoch nicht?

Anstatt ein gutes Buch zu lesen, kreativ zu sein und Ideen zu verwirklichen, verbringt ihr viel zu viel Zeit vor dem Smartphone, im Internet und scrollt durch eine mit Bildern gespickte Welt an Reizüberflutungen?

Wow, herzlichen Glückwunsch. Dann gehts euch wie mir und vielen anderen Menschen da draußen.
Nach Jahren der Überfüllung, unerreichten Zielen und vor allem Stress im Kopf, möchte ich da raus. Um das zu erreichen, möchte minimalistischer leben, etwas minimalistischer zumindest, eben miniminimal. Dabei geht es mir nicht darum fast nichts mehr zu besitzen, sondern mich wieder auf die Wesentlichen Dinge zu konzentrieren.

Folgt mir gern auf meiner Reise. 🙂

About Post Author

Carosch

Ich bin Carosch, 26 Jahre jung und versuche durch das "weniger" von allem mehr Erfüllung im Leben zu erlangen.
Happy
Happy
100 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleepy
Sleepy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %